Paderborner Schwimmpass für Grundschulen

Dokument gibt Überblick über Fähigkeiten der Kinder

 

Schwimmpass
 Halten  den neuen Paderborner Schwimmpass in den Händen: Kinder der Grundschule Dahl mit ihren Lehrerinnen Christiane Willeke und Christiane Päschke sowie Tanja Schaefer vom Paderborner Sportservice (r.).

Mit dem Ende der Grundschulzeit soll jedes Kind sicher schwimmen können – das ist das Ziel der Schul-Schwimm-Initiative Paderborn. Die Initiative unter Federführung des Paderborner Sportservice hat nun in Abstimmung mit der DLRG Ortsgruppe Paderborn und beratenden Grundschullehrern den „Paderborner Schwimmpass“ herausgegeben. Anders als bei den bekannten Schwimmabzeichen müssen hier verschiedene technische Basiselemente erfüllt werden.

Wenige Tage nach Verteilung an die Grundschulen halten die Kinder des Jahrgangs 2 der Margarethenschule Dahl den Pass bereits stolz in den Händen. Bei den Schwimmlehrkräften der Grundschule Dahl kommt er gut an. „Die Kinder können auf den ersten Blick erkennen, welche Anforderungen sie bereits erfüllen. Auch die Eltern erhalten mit dem Schwimmpass eine Rückmeldung, die über eine Note auf dem Zeugnis hinausgeht“, sagt Lehrerin Christiane Willeke.

Mit dem Paderborner Schwimmpass soll die Bedeutung des Schwimmenlernens unterstrichen werden. Die Schul-Schwimm-Initiative, die darüber hinaus auch den Schwimmunterricht an den Grundschulen mit Schwimmassistenten unterstützt, ist überzeugt, dass der Schwimmpass für viele Kinder eine zusätzliche Motivation zum Üben darstellt. Mit Blick auf die anstehenden Sommerferien sollte sich hierzu die eine oder andere Gelegenheit ergeben.

 
 

Das Pfiffikusprojekt geht in eine neue Runde! Fester Bestandteil der Kooperation zwischen der Kita Dahl und der Margarethenschule ist das Pfiffikusprojekt. In besonderem Maße haben die Schulanfängerinnen und Schulanfänger in Dahl die Möglichkeit, schon Monate vor Schulbeginn den Schulalltag kennenzulernen. Gemeinsam mit den Erstklässlern führen sie acht Wochen lang Experimente durch, malen, basteln, bewegen sich und singen gemeinsam. Auf diese Weise hat Angst vor der Schule keine Chance!

Aktualisiert (Freitag, den 23. Juni 2017 um 15:42 Uhr)

 

Zahlreiche Piraten, Cowboys, Polizisten, Prinzessinnen, Clowns und noch viele weitere bunte Gestalten eroberten am Morgen unsere Margarethenschule! Gut gelaunt trafen sich alle Schülerinnen und Schüler im Laufe der ersten Stunde im gesamten Schulgebäude zum Spielen und Schmücken.

In den Klassen wurde gefrühstückt, gespielt und getanzt. In einer langen Polonaise zogen alle Kinder durch die einzelnen Räume und das Lehrerzimmer bis in die Aula. Dort führte die vierte Klasse ein Bewegungslied vor, bei dem jeder mitmachen durfte, und die ganze Schule feierte fröhlich einen gemeinsamen Abschluss des Karnevaltags.

Wir wünschen allen Familien ein schönes Karnevalswochenende und einen tollen unterrichtsfreien Rosenmontag!

Aktualisiert (Freitag, den 23. Juni 2017 um 15:45 Uhr)

 

 

Ferienspaß mit Ballspielen für Grundschulkinder in Dahl

Datum:           21. bis 25. August

Übungsleiter: Simon Biallas, Christiane Lücke

Uhrzeit:          9 bis 12 Uhr

Ort:                Mehrzweckhalle Dahl

Kosten:          20 Euro


Programm:

1. Tag: Fußball

2. Tag: Völkerball

3. Tag: Basketball

4. Tag Tischtennis

5. Tag: "Wünsch dir was"

 

Ihre Kinder bekommen in den nächsten Tagen eine schriftliche Information und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Aktualisiert (Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 15:35 Uhr)

 

Für die diesjährige Nikolausfeier haben die Schülerinnen und Schüler wieder fleißig geübt, um mit ihren jeweiligen Klassen einen Beitrag zur gemeinsamen Feier in der Aula vorzutragen. Der Nikolaus durfte sich über ein Gedicht der Froschklasse, ein Lied der 4. Klasse, eine Klanggeschichte der Eulenklasse und ein Mini-Musical der 3. Klasse freuen.

Anschließend zeigte Herr Kreuzheck einige Impressionen aus den Lebenssituationen von rumänischen Waisenkindern. Die diesjährige Spende geht an das Projekt, welches von der Buchhandlung Linnemann durchgeführt wird.

Spenden können bis zum Ende der Woche noch in den Klassen abgegeben werden.

 

 

Vielen Dank, lieber Nikolaus für den Besuch!

Ein Dank geht auch an die schon eingegangenen Spenden und den Förderverein, der Schoko-Nikoläuse für alle Kinder bereitgestellt hat.

 

 

Aktualisiert (Freitag, den 23. Juni 2017 um 15:46 Uhr)

 
Weitere Beiträge...